Slowmotion ruckelt trotz 50fps

  • Hi,

    ich hoffe, dass Anfänger hier auch Anfängerfragen stellen können, ohne gesteinigt zu werden. :-) Die Suche habe ich benutzt, jedoch nicht konkret etwas zu meinem Poblem gefunden.


    Ich habe Videosequenzen in 50fps/1080p aufgenommen, weil ich Details in SlowMo zeigen will. Problem. Ich habe im Automatikmodus aufgenommen, weiß daher nicht welche Verschlusszeit ausgewählt war. Mit Pech nicht nicht die 1/100.


    Wenn ich nun in Shotcut die Geschwindigkeit des Clips auf 0,5 stelle, ruckelt es. Umgekehrt könnte ich das nachvollziehen. Doch da genug Bilder pro Sekunde zur Verfügung stehen, checke ich das nicht.


    Das Videoprojekt ist auf 25fps bei 1080p eingestellt. Eine Preview gibts im Anhang. Ich komme nicht auf den Fehler, könnt ihr helfen?


    Videolink:


    LG
    Philipp

  • Frame Überblendung nutzen, ansonsten gucken ob es in deinem Programm eine andere Möglichkeit gibt zum weichzeichnen der Bewegung über die Interpolation oder ähnlichem.

    Allerdings sind 50fps schon gering für eine flüssige Zeitlupe. Ich meine 25fps sind zwar an sich fürs Auge noch recht flüssig aber so richtig flüssige Zeitlupen werden erst ab 120fps möglich.

  • Hi,

    vielen Dank für die schnellen Reaktionen. Es hat ggf. ein wenig was gebracht das Projekt in 50fps zu bearbeiten und dann in 25fps zu rendern. Vielleicht aber auch nur Einbildung. Ich frage mich aber schon, wie Filmmaker mit mehr Übung so weiche Detailaufnahmen hinbekommen, obwohl sie ebenfalls mit einer ähnlichen Bildrate aufnehmen.. Die ganzen YT-Tutorials kenne ich... muss wohl einfach mehr üben und schon beim Dreh etwas mehr stabilisieren :-)


    LG
    Philipp

  • Ein Gimbal oder ähnliches ist bei solchen Shots nicht wirklich notwendig.


    Joni und Nobbi von JP Performance drehen alles aus der Hand bis auf die Slides.


    Dafür ist die Zeitlupe ja gedacht, damit das Video smooth wird und wackeln nicht mehr so auffällt.


    Da musst du wirklich einfach nur üben. Bis du eine ruhige Hand hast. Ein Gimbal ist teilweise nämlich auch einschränkend durch die Funktion die es hat.


    Wichtig ist halt auch immer die FPS in den Einstellungen wählen mit der du aufgenommen hast und immer die Frame Überblendung zu nutzen wenn es um Zeitlupen geht. Rest ist Übung.