PewDiePie löscht seinen Kanal

  • ***Disclaimer***
    Ja, vielleicht ist es nur ein Scherz. Aber ich bin trotzdem gespannt auf eure Meinungen zu einem möglichen Szenario.


    Hey


    Vielleicht haben es einige mitbekommen: PewDiePie löscht seinen YT-Channel, wenn dieser 50 Millionen Abos erzielt.


    Er begründet es damit, dass trotz riesiger Abozahl die Klicks im Verhältnis extrem tief sind (<2 Mio) und dass immer mehr Clickbait Titel und Thumbnails bevorzugt werden. Ebenfalls gehört das YouTube Design bzw. der Websiteaufbau zu seinen Kritikpunkten.


    Mich würde interessieren, was ihr davon so denkt.


    //TabletopTV

  • Was soll der Junge denn dann machen?! :-D
    Ne ich denke das ist doch nur eine "Masche" in Click-Marketing in Reinkultur. Kann mir das nicht vorstellen zumal seine Gründe keine plötzlich aufkeimenden sind, sondern ja doch schon länger so existieren.

  • Hast du dir das Video angesehen?


    Er sagt auf jeden Fall, dass er nicht komplett von YT gehen wird. Er würde einfach neu starten, aber halt nur mit Leuten, die sich für ihn interessieren. Er will also sozusagen die ganzen Inaktiven Abonnenten wegschmeissen.


    Ausserdem hat der Typ genug Kohle gemacht um ein Paar Jahre überleben zu können ^^




    seine Gründe keine plötzlich aufkeimenden sind, sondern ja doch schon länger so existieren.

    Stimmt ein Stück weit. Aber es wird halt immer Schlimmer. Man sehe nur mal, was für YTer in der letzten Zeit erfolgreich geworden sind bzw. was für Thumbnails gemacht werden.

  • Sehr geile Aktion, wie ich finde!


    Die jenigen, die ihm zur Zeit folgen, werden den neuen Kanal bestimmt auch gleich wieder abonnieren.


    Sollten nur 10 % ihm auf den neuen Kanal folgen, hat er ja dann trotzdem gleich 500.000 Abos. Aber diese dann auch als eher aktive Zuschauer.
    Es wäre ein absolut kluger Schachzug von Ihm in meinen Augen, bei dem er nur gewinnen kann.
    Er sagt ja auch, dass das Abo Klick Verhältnis schlecht ist, was definitiv nicht gut fürs Ranking ist. Er beobachtet seinen Kanal und hat YouTube bestimmt mehr gecheckt als viele andere.


    Außerdem wird er durch diese Aktion noch viele neue echte Fans gewinnen und hat wahrscheinlich eine super Werbung für seinen neuen Kanal.


    Ich finde es auf jeden Fall klasse, dass er das Thema mit dem doppelten Abonnieren anspricht und verdient schlecht redet. Das ganze Thema mit der Glocke um einzustellen, ob man zu neuen Videos des abonnierten Kanals benachrichtigt wird, ist echter Mist. Wofür abonniert man, wenn einen die neuen Videos nicht interessieren?


    Ich denke er wird das durchziehen. Freue mich auf jeden Fall drüber! :thumbup:

  • Ich mag Pewdiepie zwar aber gucke seine Videos schon länger nicht mehr wirklich, obwohl ich sie immer unterhaltend fand. Es stimmt schon, dass seine Videos in Relation zu seiner Abozahl wirklich wenig Klicks kriegen aber das würde ich nicht als Grund nehmen, den größten Kanal auf Youtube zu löschen ^^ Was sein Kanaldesign anbetrifft... davon halte ich auch nicht sehr viel aber das bleibt ja ihm überlassen. Er muss es für sich entscheiden, was er mit seinem Kanal macht. Wäre es mein Kanal, ich würde ihn nicht löschen ;) Ich halte es aber auch für möglich, dass es nur leeres Gerede ist. Lassen wir uns überraschen, was daraus wird :D

  • Es geht noch weiter!


    Das ist das Beste, was der Typ machen kann, um ein Zeichen zu setzen. Vielleicht bewirkt das wirklich etwas. Ich habe Ihn nie abonniert oder verfolgt, aber er spricht einem doch aus der Seele. Genau deshalb ist YouTube nicht der Ort, der er sein könnte.
    Deshalb kommen in den YouTube Trends nur rote Pfeile und Kreise an!


    Und wer weiß, ob durch den Algorithmus bei der Bezahlung nicht sogar seine Einnahmen leiden.

  • Das ist das Beste, was der Typ machen kann, um ein Zeichen zu setzen. Vielleicht bewirkt das wirklich etwas. Ich habe Ihn nie abonniert oder verfolgt, aber er spricht einem doch aus der Seele. Genau deshalb ist YouTube nicht der Ort, der er sein könnte.
    Deshalb kommen in den YouTube Trends nur rote Pfeile und Kreise an!

    Kann ich so unterschreiben! Gerade weil er der grösste Creator ist, hat er wirklich grossen Einfluss. Wenn nur die kleinen YTer rummeckern, hört das leider niemand.


    YouTube muss sich mMn. langsam einfach Gedanken machen, wo sie sich ansiedeln wollen: entweder auf RTL-Niveau oder Fernsehen 2.0, wo auch neue Leute eine Change haben. Wo die Menschen zählen und nicht die Zahlen. Wo man kreativ sein muss, um Erfolg zu haben.


    Ich bin - nebenbei gesagt - voll und ganz für Variante zwei!

    bin aber auch nicht sein größter Fan!

    Ich auch nicht. Aber er spricht einfach ein unglaublich wichtiges Thema an. Hauptsache du abonnierst ihn jetzt nicht... ;)

  • Es ist mittlerweile echt heftig, was es auf YouTube alles gibt bzw. was alles auf den Trend - Seiten angezeigt wird.


    Wenn ich mir da YouTube Deutschland anschaue, schlag ich mir ehrlich gesagt bei 75 % die Hand vor den Kopf....



    Ich war vor langer Zeit auch ein begeisteter PewDiePie - Fan. Nur seine Videos, die er in letzter Zeit hochgelanden


    hat interessieren mich nicht mehr wirklich bzw. sprechen mich nicht mehr so direkt an :P



    Sollte er seine Aktion wirklich durchziehen, kann ich nur meinen Hut vor ihm ziehen. Das wäre ein schönes


    Heilmittel für seinen Kanal. Wenn nicht, mal schauen, was dann draus wird.