Youtube Video in PDF einbinden

  • Hallo zusammen,


    ich bin bisher daran gescheitert, ein Video auf Youtube in ein PDF einzubinden. Damit meine ich nicht, einen Link ins PDF zu setzen, um darüber dann zum Video zu kommen, sondern das Video soll im PDF abgespielt werden können.


    Ich arbeite mit LaTeX (nein, ich meine nicht die engen Anzüge), und da gibt es das Paket media9, aber damit gibt es nun wohl schon langer Probleme. Neuere Posts zu dem Thema konnte ich keine finden. Aber ich bin ja hier im Forum von lauter Experten. Weiß jemand von Euch eine Lösung?

  • Mit LaTeX kenn ich mich nicht aus, aber ich weiß, dass man in dem Adobe Acrobat Videos über Werkzeuge >> Interaktive Objekte oder Interaktives Objekt >> Video einbinden kann.


    Edit: Sorry, mein Fehler. Ich hätte mir den Link anschauen sollen. X/


    Ich schaue mich mal nach einer Lösung um. ;)

  • Hallo Don Laki,


    wenn ich das richtig überblicke, wird für das Einbinden von Videos aber nicht der Reader allein (kostenlos) benötigt, sondern der Acrobat Pro DC (23,79 EUR/Monat). Derartige Ausgaben würde ich doch gerne vermeiden. ;)


    Ich schaue mich auch weiter um. Mal sehen, wer schneller was findet. :)


    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ging das früher, weil das Video als Flash behandelt wurde, und die Einbindung ging dann über den Flash-Player. Aber Flash ist ja nun schon einige Zeit out und Html5 kennt andere Möglichkeiten. So begrüßenswert das ist, macht es eben andererseits wohl die Einbindung in ein pdf eher schwierig. Gibt es denn noch einen Link, über den man ein Youtube-Video immer noch als Flash einbinden kann?


    Jedenfalls schon mal Danke für die Mühe.

  • Also mit dem Flash-Link funktioniert es dann. Aber auch nur (und ausschließlich) mit dem Acrobat Reader. Wird das pdf in einem Browser geöffnet, dann nicht. Wird ein anderer Viewer benutzt, dann auch nicht. Zudem scheint in dem eingebundenen Video keine Werbung eingeblendet zu werden. :(


    Ist also eher eine spezielle Lösung. Ich dachte, ich erstelle mir ein schönes Konzept als pdf, in welches ich die Videos direkt einbinden kann. Das ließe sich dann leicht als eine Art Pressemitteilung per Email verschicken. Oder auch an Leute, die sich bei einem Mailer auf der Homepage anmelden. Aber wenn ich dann jedesmal dazuschreiben muß, Leutchen, das funktioniert nur mit dem Acrobat Reader, dann wirkt das ganz schnell wie nette Idee aber schlecht umgesetzt. Dann also vielleicht doch nur einen Link einbinden.


    Dennoch vielen Dank Vielleicht hilft es ja trotzdem mal jemandem. :)