Spiderman meets Parkour in Real life | Aktivmovies

  • Spiderman meets Parkour in Real life | Aktivmovies


    In diesem Video siehst du Spiderman ein wenig Parkour bzw. Freerunning durch Bonn und Köln machen.


    Freue mich über Feedback und wer bock auf mehr hat kann ja mal sein Abo da lassen :-)
    MFG Felix :D

    (Wenn du mit mir was zusammen machen willst, bitte melde dich per e-mail ([email protected]) das bekomme ich schneller und besser mit.)

  • Sieht sehr cool aus!


    Trotzdem habe ich noch ein paar Verbesserungsvorschläge:


    0:41 man sieht, dass er erst anfängt zu laufen, da wäre ein etwas späteres Einsetzen des Schnittes gut gewesen


    Generell: vielleicht etwas mehr Schnitte. So dass man zB. auch das Landen sieht -> mehrmals von verschiedenen Standorten filmen


    - Die Steadycam schwenkt noch etwas nach links/rechts (bzw. eher kippt) Das ist aber schwierig zu handeln ^^ Üben, üben, üben


    Das Colorgrading gefällt mir auch sehr gut! Sind das Lut's oder hast du alles komplett selber gemacht?

  • Color grading sind bisschen überarbeitete Luts, und das er bei 0:41 am anfang steht ist gewollt, denn unser spiderman steht dort zufälliger weise vor nem Batman Logo(deshalb auch der Zoom aus dem Logo), ist nen kleiner hint auf nen video was ich schon im Kopf habe und hoffentlich irgendwann online kommt. Das mit den Landungen hab ich jetzt schon öfter gelesen, daran werde ich auf alle fälle arbeiten, naja und das die Steady cam beim seitwärts laufen mitschwingt ist leider normal(werde ich aber auch nochwas senken,mach dass mit der Steady erst nen Jahr), um die stabil zu haben müsste ich mit nen elektronischen gimbel arbeiten :)
    Auf alle fälle danke @TabletopTV für dein Feedback :D

  • naja und das die Steady cam beim seitwärts laufen mitschwingt ist leider normal

    wenn alles 'perfekt' eingestellt ist, sollte das eigentlich nicht passieren. Ist halt reine Physik, du solltest halt unter- und oberhalb des Gelenkes gleich viel Masse haben, die sich gleichmässig beschleunigen lässt -> oben und unten gleich schnell -> kein 'nachstabilisieren' bzw. schwingen


    Aber ich weiss aus eigener Erfahrung, dass so was verdammt schwierig ist. Aber bei dem sonst so hohen Produktionsstandard muss man ja Details kritisieren :thumbsup:

  • @TabletopTV glaube mir wenn man mit einer normalen Glidecam arbeitet, schwingt sie immer leicht mit, wenn du drauf achtest, schwingt es sogar bei Glidecams aushänge schild Devin Graham leicht mit und das obwohl er schon seit 10 Jahren damit arbeitet. Wie du schon sagst das ist physik, die Steadycam ist auf den Punkt eingestellt. Du musst halt bedenken das die Steadycam normalerweise auf die bewegung vor und zurück stabilisiert wird. Dazu kommt noch das ich diese szenen alle im Laufen gedreht habe, also nochmal erhöhte Geschwindigkeit.


    Ist aber auch egal bis auf bei diesem Punkt, bin ich mit deiner Kritik ja einverstanden :-)